zurück

Tolle Bewerbungen zur 9. Auflage des HELLA SHOW & SHINE AWARD´s

Pressemitteilung: Der HELLA SHOW & SHINE AWARD 2016

Tolle Bewerbungen zur 9. Auflage des bekanntesten Tuning-Awards Deutschlands, präsentiert von der ESSEN MOTOR SHOW, HELLA, HELLA PAGID und VAU-MAX.de

Der HELLA SHOW & SHINE AWARD, Deutschlands beliebter und etablierter Tuning-Award, findet dieses Jahr zum neunten Mal statt. Seit einigen Wochen läuft bereits die Bewerbungsphase für den diesjährigen Award, bei dem sich alle Besitzer eines getunten Fahrzeugs auf www.hssa.eu bewerben können.

Anmelden und Bewerben auf www.hssa.eu

Auf der Webseite www.hssa.eu finden Fans und Interessierte alle Infos zum Award, können die Bilder ihres Fahrzeugs hochladen und dazu die wichtigsten Fahrzeugdaten eintragen, um in der ersten Ausscheidungsrunde mit dabei zu sein. Davon haben bereits mehr als 80 Fahrzeugbesitzer Gebrauch gemacht und ihren Wagen ins Rennen geschickt, um ins große Finale des HELLA SHOW & SHINE AWARD zu kommen.

Cooles Tuning, aber mit Grips!

Jeder kann sich mit einem schick getunten Fahrzeug für den HELLA SHOW & SHINE AWARD bewerben und hat die Chance, mit seinem Fahrzeug beim Finale im Rampenlicht zu stehen. Ganz gleichgültig welche Fahrzeugmarke, welcher Style, welche Felgen oder welche Lackierung – hier ist cooles und kreatives Tuning gefragt.

Doch bei allen Tuningmaßnahmen steht beim HELLA SHOW & SHINE AWARD, kurz HSSA, neben der Kreativität die Sicherheit an erster Stelle. So müssen sämtliche Änderungen am Wagen auch in den Fahrzeugpapieren eingetragen sein und der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) entsprechen – eine Besonderheit, durch die sich der HSSA von anderen Tuning-Awards dieser Art unterscheidet.

Das gibt es 2016 zu gewinnen

Unter allen Finalisten, die es ins große Finale auf der ESSEN MOTOR SHOW (26.11. bis 4.12.) schaffen, wird am Ende durch eine Publikumswahl der Sieger gewählt. Neben einem einzigartigen Pokal wartet außerdem ein Scheck in Höhe von 1.000 Euro auf den Award-Gewinner. Aber auch die Zweit- und Drittplatzierten gehen nicht leer aus und erhalten Preisgelder in Höhe von 500 bzw. 250 Euro, die ebenfalls von der VAU-MAX.de-Redaktion gestiftet werden.

Vorauswahl beim Rennen um die Finalrunde

Alle Bewerbungen, die bis zum 18. September auf www.hssa.eu eingehen, werden von einer mehrköpfigen Fach-Jury für die Vorauswahl gesichtet. Die fünf Bewerber, die auf www.hssa.eu die meisten „Gefällt mir“ bekommen, sind mit ihren Fahrzeugen direkt beim großen Finale auf der ESSEN MOTOR SHOW dabei. Die anderen fünf Finalisten werden per Abstimmung von einer Fachjury ausgewählt. Traditionell umfasst diese Jury nicht nur Vertreter aus der Automobilwirtschaft und Motorjournalisten, auch der Vorjahresgewinner des HELLA SHOW & SHINE AWARD nimmt an dieser Jurysitzung teil. In diesem Jahr wird das Steven John Allendorf sein.

Bewerbungsschluss ist der 18. September 2016

Unter den Fahrzeugen der Finalrunde, die diesmal vom 26. November bis 4. Dezember 2016 auf der ESSEN MOTOR SHOW präsentiert werden, wird der Gewinner des HELLA SHOW & SHINE AWARD 2016 abschließend durch die Stimmenauszählung der Publikumswahl auf der ESSEN MOTOR SHOW und des Online-Votings ermittelt.

Neuer Rekord bei der Wahlbeteiligung im letzten Jahr

Im letzten Jahr hatten sich 172 Teilnehmer auf der eigenen Webseite des HELLA SHOW & SHINE AWARD beworben. Über diese Seite läuft auch das finale Publikumsvoting, wo im Vorjahr sage und schreibe 61.000 Stimmen abgegeben wurden. Dazu kamen weiter 1.600 gültige Stimmkarten, die am HSSA-Stand eingeworfen wurden.

Spannung bis kurz vor der Siegerehrung am 4. Dezember

Bis zur Siegerehrung am letzten Tag der ESSEN MOTOR SHOW, die dieses Mal am Sonntag den 4. Dezember stattfindet, wird es sicher wieder bis zum letzten Moment spannend bleiben, bis der Gewinner des HELLA SHOW & SHINE AWARD 2016 verkündet und ihm vor dem Messepublikum der begehrte Siegerpokal inklusive 1.000 Euro-Scheck überreicht wird.