Fahrzeugtyp
Audi A4 B5 Baujahr 1997
Vorname / Nachname
von Jürgen Held
Ort
Teugn
Motor
2.8-V6 mit Optimierung auf 211 PS
Karosserie
Audi RS4-Stoßfänger und -Kotflügel (zusätzlich verbreitert), Audi S4-Schweller auf RS4-Kotflügel angepasst, original Audi RS4-Grill, Seitenteile hinten verbreitert, Heckstoßstange original Audi S4, Heckklappe (Schlossbetätigung entfernt), Motorhaube und Seitenzierleisten gecleant, Dachspoiler, Chromleisten schwarz eloxiert, Kunststoffteile hochglanzschwarz lackiert
Beleuchtung
schwarz getönte Scheinwerfer, schwarze Heckleuchten und Blinker
Innenraum
Armaturenbrett, Türverkleidungen, Dachhimmel und Sicherheitsgriffe in schwarzem Alcantara mit orangefarbenen Ziernähten, Schalensitze in weißem Leder mit orangefarbener Raute, Doppel-DIN-Schacht Eigenbau, Kombiinstrument mit orangenem Alcantara beledert, Fußmatten in Alcantara schwarz mit orangener Raute, Mittelkonsole, Handschuhfach und Einstiegsleisten in schwarzem Alcantara
Felgen & Fahrwerk
Original Audi-Rotor-Felgen in 8,5 x 20 ET45 mit 225/30 R20 Reifen Gewindefahrwerk von TA Technix, Audi TTRS-Bremsanlage
HIFI / Multimedia
Alpine Doppel-DIN-Navigation, Front- und Hecksystem von Focal in original Einbauöffnungen mit Adapter verbaut, 2 x 300 mm Pyle-Subwoofer in beledertem Eigenbaugehäuse, belederter 2-Farad-Kondensator, Hifonics-Endstufe, Zweitbatterie in der Reserveradmulde, Bildschirme an den Schalensitzen, Stromwandler für Playstation 2
Sonstiges
Klappen-Abgasanlage, Motorabdeckungen, Dämmmatte, Gasdruckdämpfer und Tankdeckel beledert, Ausgleichsbehälter im Carbon-Look, zweite Motorhaube mit original Audi RS4-Grill, Kofferraumausbau mit Bobby-Car in Wagenfarbe und Leder