Fahrzeugtyp
2009er Skoda Superb
Vorname / Nachname
von Michael Seigner
Motor
205 PS Benzinmotor
Karosserie
Skoda Sport/Greenline Front- und Heckansatz, Karosserie gedämmt, Kotflügel gezogen, Kotflügel vorn mit M3-Kiemen (BMW E46), Dach und Motorhaube in Schokobraun foliert, angepasster Grill vom chinesischen HAO RUI, Pinstripes, Heckklappe clean, Diffusor vom V6 angepasst an angefertigte Duplexanlage, Milotec-Scheinwerfer-blenden unten, Milotec-Air Ducts, Dachbox in Wagenfarbe
Beleuchtung
Original Skoda Superb
Innenraum
Maybach-Fußmatten in Beige mit Swarovski-Steinen, Milo-tec-Pedalerie, BMW-Gurthalter, Audi S line-Sitze mit Skoda-Lederaus-stattung bezogen, weiße LED-Beleuchtung, grüne Fußraumbeleuchtung, Halogen-Kofferraumbeleuchtung, Eigenbau-Mittelkonsole in Alcantara mit Champagnerkühler und Monitoren, beleuchtete Sektglashalterung in der Mittelarmlehne, aufgepolstertes, in Bi-Color bezogenes Leder-Lenkrad, versteckte Airride-Druckanzeige/Bedienung, Soundprozessor, Kompressor und Lufttank für G.A.S-Luftfahrwerk im Kofferraum in mit Leder bezogener GFK-Wanne integriert
HIFI / Multimedia
komplett nach EMMA-Regeln aufgebaut, insgesamt 25 Monitore verbaut, Frontsystem Brax Matrix / 4-Kanal-Endstufe Brax Matrix 4, Frontsystem in Spiegeldreiecke und A-Säulen integriert, Eton MGS 180 2-Wege-System als Rearfill (abschaltbar) / Endstufe Eton MA, 2 x Sub-woofer Kicker Solobaric L7 in angefertigten Gehäusen (entnehmbar für volle Kofferraumnutzung) / Endstufe Rockford Fosgate Monoblock, Soundprozessor Audison Bit One für optimale Bühnenabbildung, Bedienteil versteckt im Aschenbecher integriert, Stoßstange vorn mit 2 Frontfahr-kameras, Monitore dazu in A-Säule rechts/links, Rückfahrkamera in der Heckstoßstange, Bildwiedergabe über Monitor-Rückspiegel, Playstation 2 unterm Fahrersitz, versteckter Spannungswandler im Mitteltunnel