Fahrzeugtyp
BMW E61 535d (560L)
Vorname / Nachname
von Thomas Ederer
Ort
Pilsting
Motor
Der Motor ist ein 3.0 Liter Bi - Turbo, das Fahrzeug hatte letztes Jahr im Juli einen Motor und Getriebeschaden. Dieser wurde über den Winter instandgesetzt. Dabei wurde eine Austauschmaschine eingebaut, diese wurde von grund auf neu aufgebaut und verfeinert. Das Getriebe wurde auch ausgebaut und durch ein verstärktes ausgetauscht. Die Auspuffanlage dazu wurde speziell angefertigt.
Karosserie
Nach einem schweren Unfall wurde der komplette Vorderbau erneuert. In diesem zuge wurden bei den Kotflügeln vorne und bei den Radläufen hinten die Kanten umgelegt und wurde nach aussen gezogen. Dazu wurden auch die Radhausschalen angepasst. An der Frontschürze wurde ein Carbon Frontspoiler von Hamann verbaut. ( Diesen Winter bekommt er noch eine komplette Verbreiterung der Karosse, nur leider kann ich es nicht sicher sagen ob es bis zur Essen Motor Show fertig wird.. )
Beleuchtung
Da dass Fahrzeug ein Vorfacelift ist wurde es komplett mit originalen Hella Scheinwerfern und Rückleuchten auf Lci umgebaut. Dazu wurde natürlich auch ein LM2 eingebaut und dazu passend codiert. Dazu wurden weiße Corona Ringe als Angel Eyes eingesetzt. Beim Innenraum wurden alle Amaturenbeleuchtungen auf weiße SMD's umgebaut, der Tacho wurde passend dazu auch auf weiße SMD's umgebaut, die Nadeln wurden in Gelb eingefärbt. DIe Nebelscheinwerfer und Kennzeichenbeleuchtung wurde auch auf SMD umgebaut.
Innenraum
Im Innenraum wurde das komplette Interieur in Verkehrsgelb lackiert. Wie im Bereich: Beleuchtung bereits geschrieben wurde die Innenraumbeleuchtung komplett auf weiße SMD's umgerüstet. Das Lenkrad wurde extra umgebaut, abgeflacht und aufgepolstert. Die Nähte wurden in M Farben gezogen und eine gelbe 12 Uhr Markierung wurde angebracht. Dazu habe ich noch ein kleines Highlight, denn ein Überrollbügel in einem 5er BMW ist doch nicht an jeder Ecke zu sehen. Deswegen habe ich letztem Winter einen Überrollbügel ab der B - Säule mit Doppelkreuz eingebaut.
Felgen & Fahrwerk
Es sind aktuell Oxigen 18 in 9,5x20 ET15 und 10,5x20 ET25 mit !0mm Spurverbreiterungen verbaut. Als Fahrwerk ist ein H&R Deep Gewindefahrwerk verbaut, dieses wurde speziell mit gekürzten und verstärkten Dämpfern gefertigt. An der Hinterachste ist noch die originale Niveauregulierung verbaut, diese wurde per Codierung abgelassen.
HIFI / Multimedia
Im Bereich Hifi und Multimedia wurde bisher noch nichts verändert, hierbei stehen weitere umbauten kommenden Winter an. Da wird mit externen Bildschirmen und einem externen Rechner gearbeitet, genaueres steht noch nicht fest.
Sonstiges
Leider habe ich keinen Bereich wegen der Bremsanlage gefunden, deshalb wollte ich diesen Punkt einfach hier auflisten. Es wurde eine Tarox Sportbremsanlage auf den Originalen Komponenten verbaut. Der Motorraum wurde dazu auch farblich dem Innenraum angepasst. Motorabdeckung, Luftfilterkasten etc wurden in hochglanz schwarz und Verkehrsgelb lackiert.